Friedrich Althausen 2012

Friedrich Althausen

Friedrich Althausen entwirft Schriften und Wortmarken für regionale und internationale Unternehmen. Bekanntheit erlangte seine kostenlose Schrift »Vollkorn« schon während des Studiums an der Bauhaus-Universität Weimar. Seit dem Praktikum bei einem Schrift- und Grafikmalermeister sind Pinsel und Schreibfeder seine liebsten Werkzeuge. Er lebt und arbeitet in Caputh bei Potsdam und ist außerdem als typografischer Berater aktiv.

Kontakt

Friedrich Althausen
Ziegelstraße 23
14548 Caputh
post [a] friedrichalthausen.de
033209 | 171523

vollkorn-typeface.com
typografisch-potsdam.de
twitter.com/FAlthausen

Referenzen, Kunden, Auftraggeber

  • Westermann Verlagsgruppe, Braunschweig
  • Google, California
  • Alex von Knorre, Illustrator, Weimar
  • Krankenhausseelsorge Charité, Berlin
  • Brand Transfer, Hamburg
  • Bork + Partner, Potsdam
  • Hoffbauer Stiftung, Potsdam
  • Institut für Verhaltenstherapie, Lübben/Spreewald
  • GlyphsApp, Berlin
  • Knabe Verlag, Weimar
  • Studio Marek Polewski, Berlin
  • Märkische Allgemeine Zeitung, Potsdam
  • Moses-Mendelssohn-Zentrum, Potsdam
  • Pavillon-Presse, Weimar
  • Point Minden, Minden
  • Schweiger Design, Potsdam
  • Stefan Niggemeier, Berlin
  • Wilhelm-von-Türk-Stiftung, Potsdam
  • Junk & Reich Architekten, Weimar

Vorträge, Ausstellungen, Publikationen

  • Vortrag beim Walbaum-Wochenende „Leselernschriften“ Weimar, 2016
  • Pecha-Kucha-Vortrag beim 54. Typostammtisch Berlin, 2016
  • Vortrag beim 6×6-Netzwerkabend in Potsdam, 2015
  • Teil des »Typodarium«, Verlag Hermann Schmidt Mainz, 2012, 2015
  • Workshop »Schriftgestaltung« bei KompakteKurse Potsdam, 2014
  • Interview auf kreatives-brandenburg.de, 2014
  • Eröffnung des Blogs typografisch-potsdam.de, seit 2014
  • Teil der Ausstellung »Schrift im 21. Jahrhundert« im Museum für Druckkunst Leipzig, 2013
  • Vortrag an der FH Potsdam, 2012
  • Interview auf typografie.info, 2012
  • Interview auf der-quacksalber.de, 2012
  • Teil des »Free Font Index 3«, The Pepin Press Amsterdam, 2012
  • Interview in der Märkischen Allgemeinen Zeitung, 2012
  • Vortrag „Búchstabeñ, 2iffern, Zeich»n“ an der Jadehochschule Wilhelmshaven, 2011
  • Teil von »Vom Labor zum Projekt«, Verlag der Bauhaus-Universität Weimar, 2011
  • Vortrag beim Syposium »Schusterfisch« in Weimar, 2011
  • Vortrag »Vollkorn – ofenfrisch und kerngesund« beim 21. Typostammtisch Berlin, 2010
  • Interview auf abcdarium.de, 2010
  • Teil der Ausstellung „Typografik“ im Haus am Horn, Weimar, 2009