Fassadenbeschriftung – Arbeiten mit Pausbeutel und Pinsel

Ein Projekt meines Praktikums beim Schrift- und Grafikmalermeister Norbert Gladis in Weimar. (Ende 2007)

Ich und mein Malstock sind bereit.

Die Vorlage wurde von Jay Rutherford entworfen.

Plot in Originalgröße.

Perforieren.

Pausen mit Holzkohlestaub im Pausbeutel.

Abnehmen der Pause, bereit für die Farbe.

Benutzung des Malstocks als Lineal für den Pinsel.

Malstock zum Abstützen der malenden Hand.

Endergebnis.